Ikarus - Beginn: 20:15

IKARUS – modern Jazz aus der Schweiz  



Der musikalische Organismus IKARUS kehrt nach "Echo" mit dem schillernden zweiten Album "Chronosome" zurück. Der Titel ist ein Wortspiel mit zwei Begriffen, die prägend für die Aufnahme waren: Chromosom (DNA, die als Molekularkomplex verpackt ist) und Chronos (die Personifikation der Zeit).
IKARUS nennen ihre Musik Evocativ Jazz – und zeigen ein modernes Gebräu, bestehend aus feingliedrigen Polyrhythmen, sinnlichem Gesang und energetischen Improvisationen. Folglich nennt Bandleader und Komponist Ramón Oliveras unter anderem auch Morton Feldman, Meshuggah, The Knife und Craig Taborn im gleichen Satz als seine Inspirationen. So entsteht bisher ungehörte Musik zwischen nordischer Dunkelheit und tropischer Farbpalette.
Das Album erforscht die Idee dieser musikalischen Evolution.

Ramón Oliveras (dr)    Stefanie Suhner (voc)
Lucca Fries (p)    Andreas Lareida (voc)
Moritz Meyer (b)

Link zur Band: www.ikarus.band


Eintrittspreise:
Jazzclubmitglieder: 5,- €
Nichtmitglieder: 10,- €
Schüler / Studenten: 5,- €